REFERENZEN • Allianz Vereinigung von Portalen zum Wissensmanagement
Problemstellung und Lösung Sowohl der Dachverband des Versicherungskonzerns als auch die Unterverbände hatten alle jeweils ihre eigenen Portale zum internen Daten- und Informationsaustausch. Ziel der Entwicklung war das reibungslose Zusammenführen der verschiedenen Einheiten zu einem übergreifenden, einheitlichen Portal.
Dabei sollte der rationelle Umgang mit dem Faktor Wissen den Kernpunkt des Portals bilden. Die Möglichkeit der Nutzung des Wissens der Mitglieder führt zu einem effizienten und qualitätssteigernden Ergebnis. Zusätzlich sollte die sekundenschnelle Terminmitteilung möglich sein.
Die größte Herausforderung bei der Entwicklung des VVA-Portals war es den Dachverband und die Unterverbände so miteinander zu vernetzen, dass das zur Verfügung stellen der Dokumente, die Terminmitteilungen sowie die Verwaltung der einzelnen Mitglieder der Verbände reibungslos und portalübergreifend funktionieren können. Um das Ganze zu erleichtern wurden Funktionslisten angelegt, die die Berechtigung, auf bestimmte Dokumente und Informationen zuzugreifen, den einzelnen Mitgliedern erteilen. Unabhängig vom Dachverband besteht die Möglichkeit für die einzelnen Unterverbände eigene interne Funktionslisten anzulegen, um zu gewährleisten, dass die internen Informationen nur innerhalb dieses Verbandes ausgetauscht werden.
Angewendete Technologien
ASP.Net
Umbraco
Der Kunde Allianz SE Die Allianz SE ist ein deutscher Versicherungskonzern, der bereits 1890 gegründet wurde. Weltweit beschäftigt das Unternehmen mehr als 140.000 Mitarbeiter. Laut der Forbs Global 2000 Liste, die letztes Jahr erschien, galt die Allianz im Jahr 2017 zu den größten Unternehmen der Welt und belegte Platz 22.
Ergebnisse
Beschleunigung des Arbeitsprozesses
Räumlich uneingeschränkte Verfügbarkeit
Gesteigerte Arbeitsqualität
Wissensplattform innerhalb der Verbände
Das Team
Thomas Kaspers Software Developer
Arne Emrich Software Developer
Sören Schröder Software Developer
Pascal Martin Software Developer
Jan Weber Projektmanagement
Eric Berres Team Manager Web
Christian Hehl Software Developer